Notice: Trying to access array offset on value of type null in /var/www/l3s7251/html/KLV/DE/Privacy/C_Privacy.inc.php on line 49

Notice: Trying to access array offset on value of type null in /var/www/l3s7251/html/KLV/DE/Privacy/C_Privacy.inc.php on line 55
Mitteilung » Kreis-Leichtathletik-Verband Rostock e.V.
24. Oktober 2010: Streckenrekord krönt 5. CROSSTOCK TEAMCROSS in Rostock
Streckenrekord krönt 5. CROSSTOCK TEAMCROSS in Rostock
PDF der Pressemitteilung  HIER
Rostock. Steffen Uliczka, Falko Vehling und Svenja Killius (SG TSV Kronshagen/Kieler TB) haben am Samstag den 5. CROSSTOCK TEAMCROSS im Barnstorfer Wald in Rostock gewonnen. In 51:00 Minuten verbesserten die "Kieler Sprotten" um den Hindernis-Spezialisten und EM-Siebten Steffen Uliczka bei optimalen äußeren Bedingungen den alten Streckenrekord um 13 Sekunden. Auf den Plätzen zwei und drei folgten schon mit etwas Abstand "Die Gipfelstürmer" aus Niedersachsen und "Die Wadenbeißer" aus Rostock.

Den "Gipfelstürmern" aus Niedersachen, angeführt vom Deutschen 800-Meter-Meister Sören Ludolph (LG Hannover), blieb nach dem Sieg im Vorjahr beim fünfjährigen CROSSTOCK-Jubiläum in 52:00 Minuten nur der zweite Rang. Platz drei ging wie 2009 an das einheimische Läufer-Trio "Die Wadenbeißer" vom 1. LAV Rostock. Christiane Pilz, Reno Kolrep und Tom Gröschel benötigten 52:47 Minuten für die 18 crossigen Kilometer (30 Runden) über Stock und Stein.

In der Jugend-Wertung konnte sich "Ente Cross" aus dem Berliner Raum klar und deutlich durchsetzen. Tim Stegemann (VfV Spandau), Sebastian Schenk (SSV üterbog) und Natalie Bublitz (LG Süd Berlin) waren nach 54:08 Minuten und damit knapp eineinhalb Minuten vor dem zweitplatzierten Team im Ziel.

Den Schüler-Lauf über die Hälfte der Distanz dominierten die Läufer aus Niedersachsen. Schon früh nach dem Start konnten sich Malyzia Vömel, Julius Lembke und Andreas Hülskamp absetzen und gewannen nach 28:40 Minuten vor der Rostocker-Niedersächsischen-Coproduktion "Girls-Power" mit Karlotta Jensen, Lea Rohrmoser und Christina Gerdes.

Der Jedermann-Lauf war fest in Rostocker Hand. "Die drei Schweißperlen" Christian Amling, Niels Kath und Grit Wegner waren nicht zu schlagen. "Wieder eine rund um gelungene Veranstaltung", freute sich Wettkampfleiter Matthias Weippert, der nach dem Ausfall eines Kieler äufers kurzer Hand selbst zu den Cross-Spikes griff und im Team "Sprotten-Mixed" mitlief.
Besucher:  431.630
Stand:  9. Oktober 2021
Ökostrom-Webhosting von UD Media
Kreis-Leichtathletik-Verband Rostock e.V.
Um die Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie in unserer Datenschutzinformationen.
Individuelle Cookie Einstellungen