Eine Tätigkeit, die viel Freude bereiten kann: Leichtathletik-Kampfrichter bei der Arbeit.
Kampfrichter
Quelle: http://lvmv.de
Kampfrichter 2
Quelle: KLV Rostock
Kampfrichter 4
Quelle: KLV Rostock
Kampfrichter 3
Quelle: KLV Rostock
Handshake
DER  KREIS-LEICHTATHLETIK-VERBAND ROSTOCK SUCHT DICH ...
Einige Fragen hast Du jetzt sicher im Kopf - hier ein paar Antworten.
Als Kampfrichter bezeichnet werden alle unparteiischen Personen, die die Überwachung und Einhaltung von Regeln nach IWR bei Wettkämpfen in der Leichtathletik sicherstellen.

Sie sind vertraut mit den disziplinspezifischen Regeln der Lauf-, Sprung- und Wurfwettbewerbe.
Des weiteren übernehmen Kampfrichter die Organisation an den Wettkampfanlagen, die Einhaltung von Sicherheitsmaßnahmen und sie übernehmen das Führen von Wettkampfprotokollen.
Was musst DU machen um Kampfrichter zu werden?
Besonders wichtig ist es, dass DU alt genug bist (12 Jahre) und einem Verein angehörst. Damit wären die Zulassungsvoraussetzungen bereits erfüllt und es kann los gehen.

Solltest Du keinem Verein angehören - KEIN Problem - unter Download auf dieser Seite kannst du den Mitgliedsantrag für die Mitgliedschaft beim Kreis-Leichtathletik-Verband Rostock e.V. runterladen, ausfüllen und unterschreiben.

Kampfrichteranwärter durchlaufen eine Ausbildung in Lehrgangsform. Das erworbene Wissen wird anschließend in einer kurzen theoretischen Prüfung abgefragt. Danach erhält der nun ausgebildete Kampfrichter eine Lizenz. Diese Lizenz kann nach festgelegten Fristen für höhere Kampfrichteraufgaben erweitert werden.

Die Ausbildungsfolge teilt sich in: Kampfrichter, Obmann, Schiedsrichter etc.. Dazu kommen weitere freiwillige Sonderschulungen wie z.B. die Ausbildung zum Starter, Gehrichter, Zielbildauswerter u.v.m.
Und haben wir DEIN INTERESSE geweckt?
Im Kreis-Leichtathletik-Verband Rostock e.V. wird regelmäßig eine Grundausbildung zum Kampfrichter angeboten. Informationen dazu findest Du hier auf der Homepage unten auf dieser Seite.

Melde Dich einfach per E-Mail unter kampfrichter [at] klv-rostock [p] de beim KLV Rostock für die Ausbildung an.
Wir würden uns freuen, DICH als neuen Kampfrichter in unserem Team begrüßen zu können.
Informationen zur Aus- und Fortbildung für Kampfrichter
» Grundausbildung zum Leichtathletik-Kampfrichter
Um auch in Zukunft Leichtathletikveranstaltungen in Heimatvereinen sowie die Meisterschaften des Leichtathletik-Verband Mecklenburg-Vorpommern e.V. (LVMV) auf hohem Niveau durchführen zu können, sind gut ausgebildete, ehrenamtliche Helfer unverzichtbar.

Aus diesem Grund bietet der KLV Rostock folgende Ausbildungsmöglichkeit an: "Grundausbildung zum Leichtathletik-Kampfrichter"

Zielstellung ist es, den zukünftigen Kampfrichtern das notwendige Rüstzeug in Theorie und Praxis für die Arbeit an den Wettkampfanlagen zu vermitteln. Außerdem möchte der KLV Rostock die Kampfrichter, nach einer erfolgreich abgeschlossenen Grundausbildung, für die Mitarbeit im Landeskampfgericht bei Landesmeisterschaften, Deutschen Meisterschaften und internationalen Meetings im Land Mecklenburg-Vorpommern gewinnen.
Termin :Sonnabend, 21. März 2020
Uhrzeit :9.00 bis 17.30 Uhr
Ort :Schulungsraum der Neptun-Schwimmhalle
Kopernikusstraße 17, 18057 Rostock
Teilnehmergebühr :Erwachsene 10 Euro, Jugendliche 7 Euro
Frage Deinen Verein, ob er die Kosten übernimmt!
Teilnahmevoraussetzungen Grundausbildung:

- Interesse an der Leichtathletik
- Mindestalter von 12 Jahren
- dauerhafter Kampfrichtereinsatz nach Ausbildungsende
Anfragen und Anmeldungen sind einfach per E-Mail an kampfrichter [at] klv-rostock [p] de zu richten.
Besucher:  396.473
Stand:  29. Januar 2020
facebook
Kreis-Leichtathletik-Verband Rostock e.V.

Um die Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie in unserer Datenschutzinformationen.