Es begann im Regen und endete bei eitel Sonnenschein (18. Mai 2009)
PDF der Pressemitteilung HIER
Rostock - Alle hatten sich einen sonnigen Wettkampftag erhofft, doch er begann im Regen, der 7. Ostseepokal für Schüler. Doch nach etlichen Läufen, Sprüngen und Würfen und nach guten Leistungen zeigte auch die Sonne ein freundliches Gesicht. Das waren die Rahmenbedingungen für eine erneut gelungene Leichtathletik-Veranstaltung für den Nachwuchs aus Russland, Lettland, Sachsen. Thüringen, Sachsen-Anhalt, Niedersachsen, Hamburg, Schleswig-Holstein und nicht zuletzt von 26 Vereinen aus Mecklenburg-Vorpommern.
Mehr als 520 junge Sportlerinnen und Sportler maßen sich in 6 Altersklassen und 52 Wettbewerben um die begehrten Ostseepokale oder eine der 128 Medaillen.
Wenn auch am Vormittag unter einem Regenschirm oder einer Überdachten Fläche der gesuchteste Aufenthalt war, tat das den guten Leistungen der jungen Athleten keinen Abbruch. Davon zeugten am Ende 8(!) neue Veranstaltungsrekorde, der eine oder andere Landesrekord und viele persönliche Bestzeiten.
So erreichten bei den 9-jährigen Mädchen Johanna Schween (LAV Ribnitz-Damgarten/Sanitz) erstaunliche 3,92m im Weitsprung und Xenja Pichert (1.LAV Ber-gen) 2:47,78 min beim 800m-Lauf. Jil Möde (LAC Mühl Rosin) warf mit 47,5m im Schlagballwurf der Altersklasse W11 ebenso Meetingrekord, wie Julia Hammerschmidt (HSG Universität Greifswald) beim 800m-Lauf der Altersklasse W13 in 2:23,51 min. Und auch bei den Jungen waren es die Athleten aus Mecklenburg-Vorpommern, die neue Rekorde erzielten. So beim Weitsprung der Altersklasse M9 Lennart Voigt (HSG Universität Greifswald) mit 4,15m, Wilhelm Engelbrecht (LAV Ribnitz-Damgarten/Sanitz) beim 1000m-Lauf der Altersklasse M11, Ben Thiele (LG Neubrandenburg) mit 5,33m im Weitsprung der Ak M12 und Tim Wiebe (Bad Dobera-ner SV), der seinen Schlagball in der Ak 13 64,50m weit warf.
In ihren jeweiligen Altersklassen konnten folgende Sportler für Bestleistungen den be-gehrten Ostseepokal in Empfang nehmen:
W8       Emily Pinnow (LAV Ribnitz-Damgarten/Sanitz)
W9       Johanna Schween (LAV Ribnitz-Damgarten/Sanitz)
W10    Merle Homeier (VfL Bückeburg, Niedersachsen)
W11    Jil Möde (LAC Mühl Rosin)
W12    Wiebke Lehmann (Schweriner SC)
W13    Jule Zaloukal (Schweriner SC)
M8       Sebastian Sprössel (Polizeisportverein Wismar)
M9       Lennart Voigt (HSG Uni Greifswald)
M10    Ben Grotian (LAV Waren/Müritz)
M11    Wilhelm Engelbrecht (LAV Ribnitz-Damgarten/Sanitz)
M12    Ben Thiele (LG Neubrandenburg)
M13    Marek Sefranek (Greifswalder SV 04)
Interessante Duelle gab es auch in den abschließenden Staffelwettbewerben. So siegten die Staffeln des 1.LAV Rostock Über die 4x75m sowohl bei den 12 u. 13-Jährigen  Schülerrinnen als auch bei den Schülern. Bei den 10 u. 11-jährigen und den 8 u. 9-jährigen Schülerinnen siegten über 4x50m die Mädchen des LAV Ribnitz-Damgarten/Sanitz. Die 4x50m der 10 u. 11-jährigen Schüler bewältigte der SV Fortu-na Schmölln (Thüringen) als schnellste Staffel und die 8 u. 9-jährigen Schüler sahen die HSG Universität Greifswald vorn.
Zufriedenheit zeigten auch die Gäste aus Riga und Kaliningrad, die ihren dreitägigen Aufenthalt mit einer Stadtrundfahrt abschlossen.
So endete der vom Deutschen Leichtathletik-Verband als vorzeigewürdige Veranstaltung gepriesene 7. Ostseepokal mit strahlenden Gesichtern von Sonne, Teilnehmern, Betreuern und vielen anwesenden Eltern und Verwandten. Und auch der Vorsitzende des durchführenden Kreisleichtathletik-Verband (KLV) Rostock, Dr. Thomas Millat, konnte sich über die gute Teilnehmerzahl, gut gefüllte Zuschauerränge und eine reibungslos durchgeführte Veranstaltung freuen. Und er wusste auch von der Vorfreude der Beteiligten auf den 8. Ostseepokal im Jahr 2010 zu berichten.
Die komplette Ergebnisliste ist, mit einer stattlichen Anzahl von Bildern versehen, auf der Internetseite www.ostseepokal-rostock.de allen Interessierten zugänglich.
    Siegfried Wellmann, Pressesprecher 7.Ostseepokal


V.i.S.d.P.:   Siegfried Wellmann, Mauerweg 8, OT Liessow; 18299 Laage
            Tel: 0173-9394308;  E-mail: siegfried.wellmann@alice-dsl.net
Besucher:  391.495
Stand:  20. November 2019
facebook
Um die Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie in unserer Datenschutzinformationen.