Ostseepokal 2013- die "Wasserspiele" von Rostock (26. Mai 2013)
Lea Jasmin mit  Trainer (Papa)  Ulli Riecke
Zunächst ein Kompliment an den Veranstalter, alle Kampfrichter, Helfer, Aktive und Betreuer.....Bei  Dauerregen (teilweise schüttete es wie aus Eimern), dass diese Veranstaltung trotzdem so erfolgreich verlaufen  konnte.

In der AK w13 sprintete Lea – Jasmin Riecke vom MSC Magdeburg bei diesen Bedingungen die 75 Meter in tollen 9,85s und blieb damit nur 1/100s über ihrer Bestzeit (letzte Woche in Berlin bei deutlich besseren Bedingungen

_______________________________

Ebenfalls starke Leistung von Markus Birkner aus Nauen mit 9,35s  in der AK 13m.

Die weiteren Sprintsieger/innen  (AK 10+11  über 50Meter/ AK 12+13  75Meter :

10w    Charlotte Koopmann          PSV Neustrelitz      7,72s  (50m)
11w      Emma Ihrke                        LG Neubrandenburg  7,41s(50m)
12w      Louisa Proch                        SC Magdeburg  10,23
13w    Lea Jasmin Riecke              MSC Magdeburg  9,85s/ EL 9,90s
10m    Louis  Zieger                        LAV Ribnitz. Damgarten    7,76s
11m    Tobias Nehls                        LG Neubrandenburg  7,35s
12m    Robin Jahn                          SV Schwerin  10,32s
13m    Markus Birkner                  Nauen        9,35s

Quelle: http://www.sprintasse.de/
Besucher:  381.409
Stand:  26. Mai 2019
facebook
Um die Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie in unserer Datenschutzinformationen.