Endspurt zum Jubiläums-Ostseepokal [Presseinformation 02/2012]

Ostseepokal Rostock

Rostock ist in der Leichtathletik für gute Veranstaltungen bekannt. Ein besonderer Hö-hepunkt für Schüler ist der Internationale Ostseepokal, den der Kreis-Leichtathletik-Verband Rostock jedes Jahr im Mai veranstaltet.
In diesem Jahr treffen sich die Besten 49 Vereinen aus den Bundesländern Mecklen-burg-Vorpommern, Brandenburg, Hamburg,  Schleswig-Holstein, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Sachsen und Sachsen-Anhalt, um sich ihrer oft ersten internati-onalen Herausforderung mit Schülern aus Lettland, Russland und Schweden zu stel-len. 
Mit knapp 550 Teilnehmern in den Altersklassen 8 bis 13 Jahre gehört die Veranstal-tung deutschlandweit zu den namhaftesten Schülermeetings. Die Pokale für die beste Einzelleistung in den Disziplinen Sprint, Sprung, Lauf und Wurf sind bei allen Teilneh-mern sehr begehrt.
Für seine Jubiläums-Veranstaltung hat der KLV Rostock keine Mühen gescheut, allen Teilnehmern diesen Ostseepokal in beste Erinnerung zu bringen. So ist es dem Mar-ketingchef des KLV, Dr. Klaus Christofori, gelungen, die Initiative „Deutsche Talentför-derung e.V.“ für eine Zusammenarbeit zu überzeugen. Deshalb werden sich alle Sprintsieger des Ostseepokals direkt für das Finale „Deutschland sucht den Su-persprinter“ im Rahmen des ISTAF in Berlin qualifizieren.
Die Veranstalter haben darüber hinaus erstmalig mit Plakaten auf den Ostseepokal aufmerksam gemacht. Es wurde ein Programmheft mit Informationen „rund um den Ostseepokal“ erarbeitet und am 12.Mai wird es neben den Medaillen mit Sonderprä-gung auch ein Jubiläums-T-Shirt geben.  
Der KLV erwartet spannende Wettbewerbe und auch den einen oder anderen Rekord im Laufen, Springen und Ballwerfen.
Dabei werden die Vereine aus Mecklenburg-Vorpommern unter Beweis stellen, dass die Leichtathletik in unserem Land große Tradition hat und dass der Nachwuchs mit zu Deutschlands Besten gehört.
Der Kreisleichtathletik-Verband (KLV) Rostock hat, mit maßgeblicher Unterstützung der Hansestadt Rostock und vielen Sponsoren, keine Mühen gescheut, dem Nach-wuchs und den Zuschauern einen interessanten und abwechslungsreichen Wett-kampftag zu bieten. 
Die komplette Ergebnisliste der Vorjahre macht der KLV Rostock auf der Internetseite www.ostseepokal-rostock.de allen Interessierten zugänglich.

Siegfried Wellmann, Pressesprecher 10.Ostseepokal

V.i.S.d.P.:  Siegfried Wellmann, Mauerweg 8, OT Liessow; 18299 Laage
        Tel:  0173-9394308;  E-mail: siegfried.wellmann@alice-dsl.net

PDF der Pressemitteilung HIER