Nachruf: Trauer um Siegfried Wellmann

Völlig unerwartet traf den TTVMV der plötzliche Tod von seinem Vorstandsmitglied und Öffentlichkeitswart Siegfried Wellmann, der im Alter von 69 Jahren am 24. Januar 2022 verstarb.

In seiner ehrenamtlichen Tätigkeit hat Siegfried noch bis zuletzt als Verantwortlicher der Region 6 für das Magazin Tischtennis des DTTB gewirkt. Auch im LSB-Magazin M-V wurden monatlich seine Artikel veröffentlicht.

Seit 2007 war Siegfried Wellmann im Vorstand und als Öffentlichkeitswart tätig. Auch in seinem Landkreis Rostock war er sehr aktiv. So übernahm Siegfried seit 1996 den Vorsitz im KFV Güstrow, der später in den Landkreis Rostock überging.

In seinem Verein TTV Laage fungierte er seit 1999 als Abteilungsleiter.
Alle, die Siegfried kannten, schätzten seine offene und kritische Art.

Seine langjährigen Verdienste wurden 2016 mit der Ehrennadel des TTVMV in Gold gewürdigt. Der TTVMV wird Siegfried Wellmann nicht ver- gessen.

Dr. Georg Weckbach, Präsident TTVMV


Auch wir als LSB-Team des Magazins sind tief erschüttert über den Tod unseres geschätzten und zuverlässigen Redaktionsmitgliedes. Unerwartet und viel zu früh wurde er aus dem Leben gerissen. Unsere Gedanken und unser Mitgefühl gelten seiner Familie und seinen Freunden.

Barbara Adrian und Gerit Kirschke


(Quelle: https://www.lsb-mv.de “SPORT IN MECKLENBURG-VORPOMMERN” 03-2022)


Siegfried Wellmann arbeitet vom 2012 bis 2015 als Pressewart im Kreis-Leichtathletik-Verband Rostock e.V. und unterstützte uns in der Organisation des Ostseepokals Rostock. Daher sind wir erschüttert über den unerwarteten Tod von Siegfried Wellmann. Wir sind in mit unseren Gedanken und Mitgefühl bei seiner Familie und seinen Freunden.

Martin Waterstradt
Vorsitzender KLV Rostock e.V.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein.